Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Montag, 2. Februar 2009

Messe Salzburg


Am Freitag wurde ich ganz überraschend von meiner kleinen Nichte (21 Jahre alt ;) Alex zu der Messe CASA (Stoffe) & Creativ (Dekoration) & Schmuck nach Salzburg verschleppt! Genau mein Fall! Ich mag solche spontanen Überraschung wahnsinnig gerne! Eigentlich mag ich alles was spontan ist! Aber ich schweife ab, also nun wieder zur Messe. Es war super: So viele wunderschöne Dekorationen und Kerzen, so wunderschöne Spiegel und Bilder, so unglaublich viele Polster, Kissen, Decken, Vorhänge und und und ... Natürlich habe ich ein paar kleine Eindrücke mitgebracht. Leider konnte ich nicht mehr Foto's machen, da natürlich genau auf der Messe, der Akku meiner DigiCam leer wurde. Darauf hätte ich wetten können *augenverdreh*. Aber ein paar habe ich für Euch geschafft:

Ich hätte ja am liebsten alles sofort eingepackt und mitgenommen! So viel Inspiration auf einmal war fast schon wieder zu viel. Ich hoffe das ich mir ein paar der Eindrücke behalten habe und diese dann auch wieder umsetzen kann. *grübel*

Generell waren wir begeistert von der Messe, aber leider muss ich hier auch einen dicken Tadel anbringen: Als wir unsere Karten beim Eingang lösen wollten wurden wir von einer Dame darauf hingewiesen, das meine kleine Maus nicht mit hinein darf. Puuh und was nun? dachten wir. Wir sind 1, 5 h Stunden angefahren nur um jetzt nicht hinein zu dürfen. Die Dame meinte: lassen Sie den Hund doch im Auto! - Spi.... die komplett? Bei Minusgraden den Hund im Auto lassen, geht's noch? Unglaublich! Also fragte ich, ob ich den Hund mitnehmen kann, wenn ich verspreche sie zu tragen. Nein, auch das geht nicht. Na ganz toll, was sollen wir nun tun? war meine nächste Frage. Sie können es noch bei der Messeleitung probieren. Aha und wo finden wir die? Es folgte die Wegbeschreibung. Ich bin mit meiner Maus unterm Arm dort hin geeilt und habe die Messeleitung gefragt, ob es denn nicht eine Möglichkeit gibt, wie wir die Messe doch noch besuchen können ohne das ich meinen Hund der Eiseskälte überlassen soll (was ich natürlich nie getan hätte). Die Dame der Messeleitung meinte: Wenn sie eine Tasche haben in der sie den Hund tragen, können Sie hinein gehen. Juhu! Ich bedankte mich freundlich und huschte zurück zum Eingang. Soweit - so gut. Aber wo bekommen wir nun auf die schnelle eine Tasche her? Ich schickte meine Nicht in die Messe, sie solle doch eine Tasche besorgen. Glücklicherweise fand sie schnell einen Stand auf dem Taschen, die sich auch zum Hundetragen eignen, zur freien Entnahme hingen. So konnten wir die Messe dann doch noch endlich besuche.

Aber das unglaublichste kommt noch: Als wir zum Stand von Clayre & Eef gekommen sind, waren alle anwesenden Damen und auch ein Herr so angetan von meiner kleinen Maus, das Sie uns sofort eine super schöne Stofftasche geschenkt haben, damit sie es bequemer beim Tragen hat *Verblüffung*. Ich wollte das wirklich nicht, aber sie haben sich nicht davon abbringen lassen. Also habe ich mich mehrmals ganz freundlich für die Umstände bedankt. Das Team war so unglaublich freundlich und nett, das ich es nicht beschreiben kann. Man zeigte uns dann noch die ganze Kollektion und betreute uns sehr zuvorkommend. Dadurch wurde unser Eindruck von der Messe natürlich wieder zum Guten gewendet! Die haben nicht nur super schöne Produkte, nein auch die Menschen hinter dem Namen sind einmalig!

Ich hoffe die Bilder gefallen Euch! Viel Spaß!
Eure Sonja

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder hast du da mitgebracht! Da hätte es mir sicher auch SEHR gut gefallen!!!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. wow ! was für eine geschichte !!
    und mit happy end ! schade, dass du deine maus nicht fotografiert hast in der tasche, aber eigentlich könntest du es noch, bitte bitte !

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  3. Das war für mich sehr interessant und hilfreich, das zu sehen, denn wir sind ja dabei, unsere Galerie zu etablieren...
    bezüglich Filmjunkie: Weisst du, was ein Lieblingsfilm von mir ist? "Sniper"(scharfschütze)mit Tom Berenger und du wirst es nicht glauben warum! Es ist die gefühlsmässige seite, die den Film (und die beiden Fortsetzungen) so realistisch erscheinen lässt und alles relativ realistisch rüberbringt.
    liebe Grüsse, sarah sofia

    AntwortenLöschen
  4. Ach Sonja, Das mit Deinem Hundchen ist ja ein starkes Stück!
    Bin stolz auf Dich, das Du Dich nicht hast abwimmeln lassen, manche Leute sind aber ech zu bl....!
    Ich finde Du hast Dei "Extra-Täschchen" mehr als verdient!
    Superschöne Fotos und HAPPY BIRTHDAY zum Einjährigen!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr lieben, danke für Eure tollen Kommentare, ich freue mich ganz wahnsinnig!

    Für Verena: da hat es so viele Stoffe und Spitzen gegeben, das wäre ganz sicher was für Dich gewesen. Leider hat mein Akku keine Dokumentation dieser Prachtstücke zugelassen ;)

    Für Barbora: ich habe die Tasche meiner Nichte geschenkt, aber ich werde versuchen noch ein Bild mit meiner Maus zu machen!

    Für Sarah Sofia: diesen Film werde ich mir bald mal besorgen und sichten. Werde Dir dann natürlich gleich meinen Eindruck mitteilen!

    Für Lena: Danke für Deine Unterstützung, ich war auch total geschockt, wie manche Menschen denken. Aber ich hätte meine Maus niemals im Auto gelassen. Sie ist für mich wie mein kleines Baby.
    Vielen Dank für's Happy Birthday - aber das ich noch ein wenig zu früh, mein Blog ist erst ein Monat alt. Aber ich freue mich auch so, wie wenn er schon ein Jahr alt wäre!

    Ganz liebe Grüße an Euch,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse