Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Freitag, 13. Februar 2009

Freitag der 13. ...


... läuft heute, als Neuverfilmung in den Österreichischen Kino's an. Also der Marketingabteilung, dieses Films kann man zu diesem Start nur gratulieren.

Der Beitrag auf Rosabella's Blog zum Thema Freitag der 13. ist absolut zu Empfehlen, darin werden sehr interessante Details rund um das Mysterium das dem Freitag den 13. innewohnt oder in ihn projiziert wird, genannt!

Ich persönlich bin weder Abergläubisch noch denke ich das dieser Tag mehr oder weniger Schrecken hat, als alle anderen Tage des Jahres. Aber ich mag Aberglauben, den es hat etwas mystisches und geheimnisvolles aus längst vergangenen Tagen.

Wie steht's mit Euch? Habt Ihr seit dem Aufstehen permanente Gänsehaut oder werdet Ihr Euch heute ins Kino begeben und die Neuverfilmung ansehen?

Kommentare:

  1. Also ich bin kein bisschen abergläubisch, das ist ein ganz normaler Tag wie jeder andere für mich.
    Und sorry für die Kuchenbilder ;-).
    LG Verena
    P.S.: Bin ich eigentlich die einzige hier, die immer Probleme beim Hinterlassen eines Kommentars in deinem Blog hat???? Entweder erscheint die Zeichenfolge gar nicht oder wird beim ersten Mal nicht akzeptiert :-(.

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich? Bis jetzt hat noch keiner was gesagt, was ja nicht unbedingt heißt, das das Problem nicht häufiger vorkommt!
    Danke sehr für Deine Info, werde gleich mal probieren woran es liegen kann!
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich habe jetzt drei mal als Anonym ein Kommentar hinterlassen, aber alle drei ohne Probleme! Werde mal nachfragen, was es da haben kann!
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin etwas Abergläubisch (dreimal auf Holz klopfen - mach ich fast immer), aber an den Freitag den 13. glaub ich nicht. Da ich mir aber nicht einmal Horrorfilme aus den 30-er Jahren ansehen kann, werd ich diese Neuverfilmung lieber auslassen....
    LG
    Stephie

    AntwortenLöschen
  5. da muss ich 'polkadots' zustimmen. ich kriege ja schon zuviel, wenn es bei "alarm für cobra 11" spannend wird :) horrorfilme sind auch nix für mich...

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse