Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Montag, 31. August 2009

Richtigstellung eines Fehlers ...


... sollte es denn einer gewesen sein. Da mir bekannt ist, das taktvolles Feingefühl nicht immer meine absolute Stärke ist, möchte ich mich entschuldigen, falls ich hier jemanden durch keinesfalls beabsichtigte, aber dennoch nicht minder falsche Wortwahl beleidigt oder verletzt haben sollte. Für mich persönlich steht beim Bloggen der Ausgleich zum Alltag, der Spaß und der Austausch mit anderen im Vordergrund. Es war niemals meine Absicht durch meine Blogbeiträge oder durch die von mir auf Euren Blogs hinterlassenen Kommentare jemanden vor den Kopf zu stoßen. Sollte das dennoch zugetroffen haben, entschuldige ich mich hiermit in aller Form und würde mich freuen, wenn das Missverständnis zB.: durch ein e-Mail an seelennahrung@gmx.at geklärt werden könnte!

Vielen Dank für Eure geschätzte Aufmerksamkeit und liebe Grüße
Sonja

Kommentare:

  1. ach herrje, was hast du denn verbrochen! :-D tststs... immer diese rücksichtslosen blogger...

    take it easy, ich glaube, manchmal wird in blogs vieles zu ernst genommen. tatsache ist, dass ist eine öffentliche welt hier, und nicht mal eine reale, das muss man sich bewusst sein finde ich...

    lg
    brige

    AntwortenLöschen
  2. Hmm - hab ich was mit nicht mitbekommen? Auf alle Fälle solltest du dir nichts zu sehr zu Herzen nehmen, was in der virtuellen Welt passiert!!
    Und ärgern gibt nur Falten - also lass es lieber ;-)!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Yep es ist eine virtuelle Welt hier, dennoch seh' ich hinter jedem Blog auch den Menschen und/aber verletzen mag man absichtlich keinen. Wie in der Welt da draussen auch, entstehen hier doch womöglich noch viel schneller mal Missverständnisse.

    Hab eine gute, sonnige neue Woche liebe Sonja.
    Liebe Grüsse
    Jrene

    AntwortenLöschen
  4. Ööööhhh ??? Hat dat Krümelmonster irgendwas verpasst? Wüsste jetzt nicht, was du falsches gesagt oder geschrieben haben solltest. Und mal ehrlich: WAS sollte denn falsch an der eigenen Meinung sein?

    Knuddelgruß von Kirstin, die dich mag wie du bist, weil du bist wie du bist :o)

    AntwortenLöschen
  5. Lass Dich nicht stressen!!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Landsfrau......
    Mir bist DU ganz sicher nicht auf den Schlips getreten.....
    Wem auch immer, er sollte die Mail-Gelegenheit ergreifen.
    Habe nun meinen 4.Blog und der Gedanke hinter den MalGedanken ist gar nicht so schlecht.
    Werde Dich auch dort verlinken.
    Lg von Landfrau Luna

    AntwortenLöschen
  7. ....ja..;oD..und Du mich bitte auch....(verlinken)....DANKE!
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  8. habe ich etwas verpasst... mich hast du nicht verletzt. haffe dass es weterhin sooooooooo schön bleibt im blog. sehe in jedem die frau dahinter und freue mich wenn es allen gut geht. das leben ist schwer genug da sollte man es nicht noch schwerer machen. wenn man sich verletzt fühlt kann man ja miteinander reden...grins schreiben.schöner tag grüässli daniela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja,

    ich weiß zwar nicht, worum es geht, finde aber, sich für einen "Fehler" zu entschuldigen, zeugt von Größe. So bist Du nun mal :o)
    Wenn mein Computer diese einfachen Regeln auch befolgen würde, wäre ich sehr dankbar, denn ich schreibe bereits den 3. Kommentar und bekomme jedes Mal eine Fehlermeldung. Blödes Ding, blödes!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  10. uuuups, Stress im Bloggerland....

    HAbe es einige MAle schon am RAnde mitbekommen und kann auch nicht verstehen , weshalb das nicht per mail zu bereinigen ist.

    Ausser deines Schreibfehlers im letzten Kommentar.....nein, nein ;O))) nur Spaß.... kicher


    Alles bestens !

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  11. Hej ,
    huuuii wat da los?
    Na, du wirst es schon klären, wenn nicht hast du es wenigstens versucht.
    Dein Wille war da und das zählt für mich.
    Bleib wie du bist

    Grüßis
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. liebe Sonja, keine Ahnung, was geschehen ist,aber DU bist SO eine tolle Frau und eine so liebe Person, also wenn da irgendwer meint...also das spiegelt dann eher was über die betreffende Person wieder, als über dich....bloß nicht ernst nehmen, du Liebe !!!!
    herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sonja,
    hmmmmmm ????? habe ich da wieder etwas nicht mitbekommen????? Aber ich bin auf jeden Fall Deiner Meinung!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sonja,
    hab zwar keine Ahnung, um was es geht aber ich konnte bisher auch nix entdecken, was mißverständlich negativ gedeutet werden konnte. Also, lass Dich nicht verunsichern, wenn einer mal sensibel reagiert. Das muß es auch geben :-).

    LG
    Penelope

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse