Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Donnerstag, 6. August 2009

Der kleine Prinz ...


... ist einfach eine Kategorie für sich und frau kann ihn einfach nicht oft genug lesen! Nun habe ich endlich die Geschenkausgabe als Geschenk erhalten. So wie es sich eben für eine Geschenkausgabe gehört. Jawohl. Von mir selbst.

Diese besteht aus den beiden Bänden "Der kleine Prinz" und "Geburt eines Prinzen" mit Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry. Ein Traum! Phantastisch! Kann ich allen Liebhaberinnen des kleinen Goldschopfs, der in seinem Leben noch niemals auf eine einmal gestellte Frage verzichtet hat, wärmstens empfehlen!!






"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du alleine wirst Sterne haben, die lachen können!"


Der kleine Prinz; Geburt eines Prinzen, Zeichnungen von Antoine de Saint-Exupéry.
Aus d. Französ. v. Grete u. Josef Leitgeb .
Originaltitel: Le Petit Prince 125 S. m. zahlr. meist farb. Illustr. 18,5 cm 180g In Kassette ab 8 J. , in deutscher Sprache.
2008 Rauch
ISBN 3-7920-0051-2
ISBN 978-3-7920-0051-9 | KNV-Titelnr.: 21052184



Kommentare:

  1. Guten Morgen Sonja,
    Ohh, der kleine Prinz!
    Ich liebe dieses Buch! Ist Dir schon mal aufgefallen das man, je nach Gemütszustand, die Geschichte immer anders versteht?
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss jetzt leider zugeben, dass ich der kleine Prinz noch nie gelesen habe! Zu meiner Schande wahrscheinlich! Aber ich habe ja zwei Kinder, da lässt sich das dann nachholen!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe dieses Buch! Ich kann auch nicht genug davon bekommen!GLG ANja

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa, das geht mir auch so! Witzig, ich dachte immer entweder ist ein Buch toll oder nicht und das ich da wohl einfach einen Knall im Kopf habe :-)
    Kannst Du mir ein richtig gutes, spannendes Buch empfehlen? Seit Monaten habe ich das Gefühl das es nichts Neues in dieser Richtung mehr gibt. Frank Schätzings "Schwarm" war toll, und ein Buch von Dan Brown nehme ich auch gerne in die Hand. Obwohl ich seine Enden immer sehr abrupt finde, sodass der Spannungsbogen ins Endlose sinkt...
    Es darf nur nicht blutig oder horrormässig sein :-)
    Klimper, das mag mein zartes Seelchen nicht :-)
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Es ist das allerschönste Buch überhaupt. Aber nicht nur schön - es ist viiiieeelll mehr. Jeden Tag kann man eine 'Losung' daraus mitnehmen.

    Danke für diesen schönen Tipp... Ich werde gleich mal auf die Suche gehen. ;-))

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sonja,
    daran habe ich auch schon gedacht und ich komme dann mit :0). Es ist dort wirklich traumhaft schön!!!!!
    Jetzt muss ich mir aber erst einmal Deine Posts angucken. War mal wieder schneller mit dem antworten :0))).
    Bis bald und ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön - das ist ein Buch so richtig zum Liebhaben!!
    LG Verena

    AntwortenLöschen
  8. Du hast recht, es ist einfach traumhaft schön - immer wieder!!!!!

    Wünsch dir ein herrliches Wochenende und schick dir GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sonja,
    du scheinst ja den Büchern völlig verfallen zu sein.....also ich kann nur sagen....der Herr Sáint Exupèry wird zu sehr auf dein "kleinen Prinzen" reduziert - zu Unrecht....denn seine anderen Werke sind auch phantastisch. "Wind, Sand und Sterne" z.B. sehr zu empfehlen!!! Ich habe damals während meiner Erzieherausbildung meine Jahresarbeit über ihn geschrieben und bin ihm heute noch verfallen "seufz". Dein Spruch zu meinem letzten Post hat mir im Übrigen seeehr gut gefallen ;-)

    Lw Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. auch eines meiner lieblingsbücher... man kann einfach immer was draus mitnehmen...
    hab den kleinen prinzen auch schon in einer marionettenaufführung der augsburger puppenkiste gesehen (vor jahren) und es gibt die cover-zeichnung auch als stempel (bei acapella-stempel.de)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist so eine tolle Geschichte! Kennst Du schon "Die Rose des kleinen Prinzen" von Consuelo de Saint-Exupéry? Das darf in der Prinzensammlung nicht fehlen :)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse