Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Mittwoch, 19. August 2009

Ich brauche bitte Eure ...

... geschätzte Mithilfe bei folgendem:

Da ich doch sehr viel lesen und mein Blog hier mehr und mehr zu einem Buchblog "mutiert", bin ich momentan am grübeln, ob ich das ganze Thema Bücher nicht einfach in einen eigenen Buchblog auslagern soll und genau hier kommt Ihr meine lieben Mädels ins Spiel:

WAS HALTET IHR DAVON?? Auslagern JA oder NEIN? (Die Abstimmung wird nach demokratischen Vorbild verwaltet, soll heißen: die Mehrheit gewinnt!)

Vielen Dank an Euch alle, die Ihr Euch die Zeit nehmt und mir Eure Meinung mitteilt!!

Kommentare:

  1. Hi, liebe Sonja :o)

    Die Idee (und auch die Möglichkeit), die Themen in verschiedene Blogs zu splitten, finde ich prima. Zu Hause sortiert man ja auch in einzelne Ordner, wenn's zuviel wird, damit man die Übersicht behält. Und vor allem auch, um jederzeit auf genau das zugreifen zu können, das einen gerade interessiert.

    Ich finde die Idee auf jeden Fall gut!

    Liebe Grüße von Kirstin, die auch 5 Blogs verwaltet ...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja ,
    ich finde die Idee super.
    Da ich auch eine Leseratte bin werde ich auf jeden Fall ein treuer Leser werden .
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee mit zwei Blogs auch klasse! Ich lese auch viel und gerne und würde Deinen zweiten Blog genauso gerne besuchen kommen!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Also ich bin ja bei Blogs SEHR ordnungsliebend und darum würde ich dir auch zum Auslagern raten ;-).
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. year hab selber 80 bücher sollten sie zusammen tun ;) hab das mit den hund gelesen ,... mhm. bin selber sehr tierlebend, aber man kann nicht jedes tier retten .. kein vorwurf nur meine meinung

    AntwortenLöschen
  6. hatte schon angst negatives zu hören weils ein labor ist,.... danke fürs daumen drücken kleine ;)

    AntwortenLöschen
  7. deviniere tierversuche...
    bzw hier die links

    http://www.biomodels.at/biomodels/index.jsp?lang=de

    http://www.vu-wien.ac.at/labortierkunde/content/e538/e539/index_ger.html

    AntwortenLöschen
  8. ICH WEISS was du meinst...
    hab 45 mails bekommen ob ich mich nicht schäm etc hab nen nachtrag gemacht

    AntwortenLöschen
  9. liebe Sonja, glaube mir, der einzige Grund, warum ich mehrere blogs habe, ist, dass ich sie sozusagen sortiert haben möchte, klappt ja einigermassen, also, von daher kann ich nur sagen, do it baby...
    herzlichst Kathrin
    PS kennst du schon:
    http://literatur-aktuell.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Hier kommt die Gegenstimme :o)

    Nein, bitte nicht auslagern - es gehört doch zu Dir und auch zu Deinem Blog dazu.

    Und aus praktischer Sicht: Meine Blogliste ist dermaßen lang, dass ich erfahrungsgemäß die Zweitblogs meistens übersehe ...

    Außerdem kenne ich mittlerweile viele Zweitblogs, die verwaist sind, weil es halt doch auch mehr Arbeit macht, zwei zu führen.

    Bin gespannt, wie es ausgeht :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Also ich bin eher dafür, die Bücher extra in einem Blog unterzubringen - ist ja doch ein sehr komplexes Thema....bin gespannt, wie du dich entscheidest!

    Ein herrliches Sommerwochenende und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  12. HALLO SONNJA,
    also wenn du sooo fragst.ich wuerde mich sher freuen auf diesem blog wieder mehr ueber andere dinge lesen zu koennen als buecher.die idee einen neuen blog mit buchtips von dir zu machen ist klasse.dann bleibt mir mein gelobter sellennarungsblog so erhalten wie ich ih n liebe.und du hast einen eigenen buchblog.

    sei lieb gegruesst conny

    aber egal wie du dich entscheidest.ich besuche deinen blog auch so gernen.*zwinker*

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sonja,
    ich lese ja für mein Leben auch sehr gerne, komme leider seit einem Jahr nicht mehr dazu. Ich hoffe doch, das wird sich bald wieder ändern.
    Also ich finde die Idee mit einem Extra Buch-Blog auch sehr gut, ich würde Thema Bücher ausgliedern. Bin gespannt wie Du Dich entscheiden wirst.

    Wünsche Dir noch ein frisches Sommerlüftchen und weiterhin viel sommerlich gute Laune!
    GLG
    PETRA

    AntwortenLöschen
  14. ich hab auch vor einer weile für die bücher einen extra blog eingerichtet; ist dann irgendwie besser "sortiert"
    lg, johanna (sonst nicht so ordentlich;))

    AntwortenLöschen
  15. liebe sonja,

    ich sehe schon, die mehrheit hat schon entschieden, aber ich wäre wie die melanie dagegen, ich finde so dein blog abwechslungsreicher und so erfährt auch der, der kein *buchprofi ist, viel interessantes zum lesen !!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse