Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Freitag, 19. Juni 2009

Österreichisch für extrem ...

... Fortgeschrittene:

Anmeldungen werden gegen eine geringe Gebühr jederzeit bereitwillig entgegengenommen! Bestechung ist definitiv möglich!

Lektion 1:

Was will uns der Fahrer / Halter dieses Lastkraftwagens mitteilen?


Übersetzungsmöglichkeit 1: Sau drawig (in Hochdeutsch: die Sau hat es eilig)

Übersetzungsmöglichkeit 2: Die Sau presst (vermutlich liegt sie in den Wehen) oder auch die Sau wird gepresst (vermutlich ist sie bereits beim Fleischer)

Übersetzungsmöglichkeit 3: Die Ladung muss MEGA schnell von A nach B!

Auflösung: Ich habe es SEHR eilig!!

Für mein nicht vorhandenes Übersetzungstalent übernehme ich keine Verantwortung ob deren Vollständigkeit oder Richtigkeit!!

Kommentare:

  1. Bremer Übersetzung, es drückt saumässig, wie wenn man gaaaanz schnell aufs Klo muss, deswegen super eilig ;-)))

    AntwortenLöschen
  2. oh das hört sich bekannt an....servus pfuirti...;-), glg Anja... die Einlang bekommst du nur die Sperrmülltermine sind leider nie vorher bekannt....

    AntwortenLöschen
  3. *lach*

    Wir waren auch mal in Östereich, und unser "Vermieter" hat immer Österreichisch mit uns gesprochen...ich hab kein Wort verstanden, von dem, was er uns erzählte...hab immer nur freundlich gegrinst und genickt...hihi...

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  4. *lol* Wobei des jo eha bayrisch is und net östarreichisch ;)

    Lustiges Posting! :D

    LG
    Sabs

    AntwortenLöschen
  5. Bruuuaaaahahaha! Ich lieg' hier fast unterm Tisch vor Lachen! Wie geil iss das denn? So'n Schild mag ich auch haben! Für meinen 60-PS-Ka *lach*

    Liebste Grüße und danke für das tolle Foto!

    Kirstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    bin gerade bei Verena über dich gestolpert.
    und musste sooo lachen über deine Übersetzungen,
    also die sind dir wirklich gelungen.
    ganz liebe Grüße Elfi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja!
    Ich glaube ich gehöre schon zu den extrem Fortgeschrittenen! Ich wohne nur 20 km von der Grenze zu Österreich entfernt und bin mit fast allen umgangssprachlichen Wörtern bestens vertraut. Und dazu spreche ich ja selbst bayerisch und das ist ja sozusagen miteinander "verwandt" ;-)!!!
    Ich wünsche Dir schonmal ein wunderschönes Wochenende!
    Servus oder BaBa, Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, der Stil heißt Chippendale...vielleicht wirst du bei ebay fündig...GLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Also ich denk auch, dass das eher bayerisch ist.....jedenfalls versteh ich es problemlos ;) - zudem hab ich österreichische Wurzeln, ich komm aus Tirol!

    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und schick dir GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  10. Moin moin,

    ich hab' ja schon das ein oder andere problem wenn ich in bayern bin...*lach*

    wobei, in österreich kenne ich nur wien. und die sprechen wunderbares deutsch...*lach*

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  11. Hej,
    genial, bei dir gibts immer was zu Lachen! ;o)
    Danke auch für deine lieben Kommentare bei mir...euer Hauseingang ist übrigens wundervoll geworden!

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. *lach*
    Klasse!!!
    Lieben Gruß
    Esther-die immer noch schmunzeln muss!

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse