Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...

Tut einem nicht weh und gibt Hoffnung ...
... anklicken und mitmachen!!!

Mittwoch, 13. Mai 2009

Frau nehme ...


... einen Stuhl "Ingolf" vom Schweden in antikbeize, ein bisschen weiße Farbe und gebe einen Hauch von grauer hinzu, einen Pinsel, viel Geduld, rühre das ganze im Freien bei strahlendem Sonnenschein um, nehme noch ein klein wenig Schleifpapier und et voilà: frau hat einen Stuhl der dem Namen "Shabby Chic" alle Ehre macht *zwinker*!! (Nebenbei erwähnt erhält frau auch einen Saustall der seinesgleichen erst mal suchen muß, inklusive einem Ganzkörperpainting mit süßen kleinen weißen Pünktchen die sich selbst unter Anwendung aller Peelingkünste, als anhänglicher als jeder Grippevirus erweisen und als i-Tüpfelchen läuft jetzt auch der Hund mit "Marmorierung" herum *lach*!!!)









Kommentare:

  1. Na der Ingolf, der kann sich aber sehen lassen in seinem neuen Outfit! An meinen Händen klebt auch noch ein Rest weißer Farbe, aber: die Haut ist sozusagen selbstreinigend - irgendwann verschwindet auch der letzte Farbrest von allein :o)

    Die 7 Sachen haben sich sehr gut gelesen, ich hab es von oben bis unten durchgelesen und jetzt finde ich Dich gleich noch sympathischer als vorher!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. ach sonja,

    hauptsache du hast jetzt einen schoene stuhl*zwinker*.

    sei lieb gegruesst conny

    als ich ein paar wochen zurueck das dressoiere restauriert habe bin ich 1 wochenlang mit weis im haar rumgelaufen und keiner hat es mir gesagt...das ist doch gemein*g*.auch waschen ging es nicht ab.also musst die schere ran.

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wunderschön geworden.
    Und Tupfen am Körper - sind doch toll!

    AntwortenLöschen
  4. 100 Punkte! Jep, das ist das Rosenthal Sanssouci in Elfenbei... ich liebe habe aber leider nur das Kaffeeservice... wird Zeit für die Mampfteller tief und flach.
    Ei guck was aus Ingolf nach der Typveränderung geworden ist... ein toller Typ! Lieben Gruß, Mira!

    AntwortenLöschen
  5. ei Sonja ich bewundere deinen Fleiss !! herzlich Kathrin
    tolles Ergebnis !

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist ja ein Unterschied, sieht richtig toll aus!
    Deine 7 Geheimnisse haben mir auch gut gefallen, richtig witzig und doch auch nachdenklich, ja, es schlummern viele viele Seelen in jedermanns Brust!!!♥, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, das kenne ich auch mit den fiesen Pünktchen und Ganzkörpertraining... Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen - ist sehr schln geworden, der Ingolf... :-)
    LG, Pedi

    AntwortenLöschen
  8. Großartige Veränderung, die Ingolf da durchgemacht hat....da lohnt sich doch der Ganzkörpereinsatz von Mensch und Hund :)). Wirklich toll geworden! Und dir auch vielen Dank, für all deine lieben Zeilen,

    einen wundervollen Tag noch und LG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Der Stuhl ist soooo toll geworden! Bin total begeistert. Und weiße Punkte sind doch zur Zeit in! ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ist ja ein richtig hübscher geworden, der Ingolf :-)

    Liebe Grüsse Dir Sonja
    Jrene

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst und ein Kommentar schreibst! Ich danke Dir dafür!

I'm really happy, that you take your the time to leave a comment! Thank you!


Illustration von Beate Brömse